Halbes Typenschild und unbekanntes Bf 109 - G6 Teil

Beiträge bitte mit aussagekräftigen Fotos (!) versehen.
Antworten
Airboss
Beiträge: 25
Registriert: 09 Jan 2021 14:29
Halbes Typenschild und unbekanntes Bf 109 - G6 Teil

Beitrag von Airboss »

Heute wurde mir eine Bf-109 G6 Absturzstelle in einem Wald gezeigt, an der ich obertägig dieses Teil fand,
ich meine, es gehört zur Kabinendruck-Regelanlage, liege ich damit richtig?

Ich fand dann ein leider! halbes Typenschild, vielleicht können die Experten hier trotzdem bestimmen, worauf es mal befestigt gewesen ist....


Gerät-Nr. 130050-7
Änderungen....??
Werk-Nr. 059....?
Hersteller o U....?
IMG_20210228_114403.jpg[/[attachment=2]IMG_20210228_162045.jpg
IMG_20210228_162149.jpg






IMG_20210228_162056.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

BMW 803
Beiträge: 39
Registriert: 13 Dez 2020 20:57
Re: Halbes Typenschild und unbekanntes Bf 109 - G6 Teil

Beitrag von BMW 803 »

Das ist ein Spaltfilter für Schmierstoff. Der sitzt in einem Gehäuse wo der Schmierstoff durch fließt. Allerdings gibs auch andere Teile vom Motor wo ein Filter drin sitzt. Einen ähnlichen habe ich schon mal gesehen, aber eine Einordnung habe ich im Moment nicht parat.

Die fehlende Erstnummer bei der Gerät-Nr. macht die Sache nicht leichter. Aber da die Zahl 5-stellig ist, geht es in Richtung Luftschraube. Aber das wars dann auch schon.

Gruß,

BMW 803

Airboss
Beiträge: 25
Registriert: 09 Jan 2021 14:29
Re: Halbes Typenschild und unbekanntes Bf 109 - G6 Teil

Beitrag von Airboss »

Danke für Deine Einordnung, BMW 803! Die Gerät-Nr. Ist die einzigste, die komplett erhalten ist.
Die Maschine muß sich zwischen und an Bäumen ziemlich brutal zerlegt haben, da lt. Aussagen eines Zeitzeugen ziemlich hohe und dicke Fichten am Flugweg bis zur eigentlichen Absturzstelle standen.
Die Maschine kam aus Osten und der Pilot wollte weiter Richtung Südwesten am späten Nachmittag des 30.12.44 und ist möglicherweise von der tiefstehenden Sonne geblendet worden. Dadurch verschätzte er sich evtl. in der Höhe, zudem war er noch Flugschüler. Sein Jaglehrer flog voran.
Hier ein Blick auf die Absturzrichtung und die Stelle, an der das Wrack zum liegen kam, man beachte den Baumstumpf, der einen Durchmesser von ca. 1,30m hatte.
IMG_20210228_140849.jpg
IMG_20210228_140832.jpg
IMG_20210301_110432.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

BMW 803
Beiträge: 39
Registriert: 13 Dez 2020 20:57
Re: Halbes Typenschild und unbekanntes Bf 109 - G6 Teil

Beitrag von BMW 803 »

Beim Typenschild erkenne ich sowas wie eine 9- vor der 13005. Damit ist der Bereich Flugmotor abgedeckt und es bleibt bei der Luftschraube. Tendiere zu VDM, aber da liegt mir nichts vor (Material, Zahlen usw.).

Gruß,

BMW 803

Airboss
Beiträge: 25
Registriert: 09 Jan 2021 14:29
Re: Halbes Typenschild und unbekanntes Bf 109 - G6 Teil

Beitrag von Airboss »

Genau! Es handelt sich tatsächlich um eine "9" bei der ersten Ziffer der Gerät-Nr, genau an dieser Stelle ist
ein kleiner Knick. Habe erst mit einer starken Lupe die "9" erkannt... BMW 803, Du hast echt gute Augen!

BMW 803
Beiträge: 39
Registriert: 13 Dez 2020 20:57
Re: Halbes Typenschild und unbekanntes Bf 109 - G6 Teil

Beitrag von BMW 803 »

Leider hört da meine Weisheit auf. Ohne weitere Teile oder Nummern wird da nichts mehr gehen.

Gruß,

BMW 803


Antworten